Die Fanta Spielplatz-Initiative

Mehr Raum zum Spielen für unsere Kinder

Kinder haben ein Recht auf Spiel. So steht es in Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention. Doch Spielraum ist knapp, so dass immer mehr Kinder ihre Freizeit in geschlossenen Räumen verbringen. Bevölkerungswachstum in den Städten und zunehmende Bebauung von Freiflächen engen ihre Erlebnisräume weiter ein. Welches Stadtkind trifft sich heute noch regelmäßig draußen mit Freunden zum Toben, Bolzen und Höhlenbauen? Dabei hätten die meisten Kinder Lust dazu. Fanta setzt sich nunmehr im dritten Jahr gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland für sichere und kreativere Spielplätze in ganz Deutschland ein.

Preise

Das gab es zu gewinnen

Nach 1 Monat Abstimmungsphase gewannen die Plätze

Plätze 1-3 je 10.000 Euro

Plätze 4-20 je 5.000 Euro

Plätze 20-100 1 Kreatives Spielelement

Nun beginnt bei allen Spielplätzen die Sanierungsphase.

In 100 Tagen – vom 13. Juli bis zum Weltkindertag am 20. September 2014 – werden auf allen 100 Gewinnerspielplätzen die Umbauarbeiten durchgeführt. Auflage für die Top 20 ist, mindestens eine der acht Leitlinien der Fanta Spielplatz-Initiative umzusetzen. Fanta steht den Verantwortlichen dabei mit Inspirationen und Tipps zur Seite.

Holzhütte
Weidentunnel
Kletterpyramide
Hängematte